TRIGGER – Eva Schmeckenbecher 26.05. bis 20.06.18 | Vernissage am 26.05.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Arbeit von Eva Schmeckenbecher bewegt sich zwischen den Medien Fotografie, Video, Zeichnung und Installation.
Ihre Arbeitspraxis führt durch eine Fülle an Fragmenten und Aufnahmen, mit denen sie durch verschiedene Eingriffe und Handlungen in Dialog tritt: sortieren, zerlegen, neu zusammensetzen, beschichten, in den Raum bringen, wiederum ablichten oder filmen usw.

Der Kiosk am Reileck ist für sie ein Gegenüber, das sie fotografisch erkundet und kartografiert, um eine Installation dafür zu entwickeln. Er ist gleichzeitig Auslöser und Schauplatz selektiver Prozesse aus Durchsichtung, Deutung und Neuentwurf.

 

Die Ausstellung wird gefördert durch die Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst, das Land Sachsen-Anhalt und die Stadt Halle (Saale).