ReilEcke 11111100101 Improsoap die zweite: am 7. Mai 2021

1 oder 0, an oder aus, ja oder nein. So funktionieren Computer; was einfach wirkt ist hochkomplex. Sie haben sich von einfachen Rechenmaschinen zu ganzen Haushalten organisierenden Mechanismen entwickelt. Menschen geben immer mehr Verantwortung ab und wechseln sogar, in Form eines Avatars, in neue Rollen. In Videospielen werden Welten kreiert, Kriege ausgetragen, wird sich verliebt […]

MMoffRPG: Kiosk wird zum Spiel- und Experimentierfeld 15. April bis 4. Mai 2021

Im April verwandelt sich der hr.fleischer Kiosk am Reileck in ein Spiel- und Experimentierfeld. Im Fokus dabei steht die Frage: Können wir das Erleben digitaler Spielwelten re-analogisieren? Die Initiatoren wollen herausfinden, ob es möglich ist, gemeinsam eine Geschichte erzählen, die bis zu 30 Mitspielende drei Wochen lang regelmäßig zum Kiosk zieht. Dafür inszenieren sie ein […]

Scheitern 3. März bis 6. April 2021

Gibt es gute und schlechte Entscheidungen? Und ist Scheitern scheitern? Diesen Fragen gehen Matthias Behne und Oliver Rank nach. Dafür ergründen sie die Abgründe und Höhenflüge des gesellschaftlichen, aber auch des persönlichen Scheiterns im und am hr.fleischer Kiosk. Wir stehen täglich vor Herausforderungen und Entscheidungen und alle haben das Potenzial zu scheitern. Manche sind simpel, […]

Schmuck als Antwort – Die Schmuckklasse der Burg Giebichenstein am Kiosk 4. Februar bis 1. März 2021 | Teil 1: Kommunikation 4.2.21- 15.2.21 | Teil 2 : Berührung 18.2.21-1.3.21

Der Studiengang Schmuck der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle hat sich mit dem Thema „Schmuck als Antwort“ auseinandergesetzt und wird den Kiosk am Reileck in Halle (Saale) im Februar in einer ortsbezogenen Installation bespielen. Die Studierenden haben nach Möglichkeiten gesucht, durch ein gemeinsames Ausstellungskonzept in der Pandemie-Zeit mit dem Publikum zu kommunizieren und zu berühren, ohne […]

Schichtwechsel Ausstellung zum Mitmachen: 24. Dezember 2020 bis 30. Januar 2021

Über den Jahreswechsel wird der hr.fleischer Kiosk am Reileck von den Künstlerinnen Judith Runge und Almuth Lohmann-Zell in einen weißen Kasten verwandelt: auf den ersten Blick nichtssagend und unnahbar. Kein Einblick scheint möglich. Alle Scheiben sind von außen mit einer weißen Farbschicht bedeckt, das Innere ist verborgen – gibt es überhaupt ein Innen? Das lässt […]

„Der Kiosk, das Weihnachtsplätzchen“ Bestell- und Abholservice bis 21. Dezember 2020

Aufgrund des Allgemeinen Lockdowns musste leider auch die Adventsgalerie „DER KIOSK, DAS WEIHNACHTSPLÄTZCHEN“ des hr.fleischer Kiosk am Reileck in Halle (Saale) vorzeitig schließen. Aber: Es gibt einen Bestell- und Abholservice! Und so geht’s: Mail an: kiosk@herrfleischer.de Betreff: WP Foto oder Beschreibung sowie Anzahl der gewünschten Produkte angeben Mindestbestellwert: 15 Euro Abholung: Freitag, 18. Dez. 17-19 […]

„Der Kiosk, das Weihnachtsplätzchen“ Adventsgalerie vom 5. bis 15. Dezember 2020

In diesem Jahr öffnet der hr.fleischer Kiosk am Reileck zum zehnten Mal sein Adventsfenster. Vom 5. bis 15. Dezember wird der Kiosk zum „Weihnachtsplätzchen“, einem Ort für schöne Dinge, an dem regionale Künstlerinnen und Künstler liebevoll hergestellte Produkte und künstlerische Arbeiten im kleinsten und ersten Pop-Up-Store Halles anbieten. Hier lässt sich mit Sicherheit Herzerwärmendes und […]

Nabila Attar ist Projektstipendiatin „Mach den Kiosk!“ 2020 Ausstellung "Djinn" - 27. Oktober bis 28. November 2020 (Eröffnung: 6. November 2020 auf Instagram)

Foto: René Langner Update  vom 3. November 2020: Liebe Kioskfreund*innen, auch wir mussten – wie so viele andere – in den letzten Tagen einiges umorganisieren, nun gibt es ein Update: Wir sind sehr glücklich, dass wir unserer Projektstipendiatin des Jahres 2020, Nabila Attar, auch unter den besonderen Corona-Bedingungen im November eine Fortsetzung ihrer Installation „Djinn“ […]

Livestream der Gedenkveranstaltung aus der Konzerthalle Ulrichskirche 9. Oktober 2020, 17 Uhr vor dem Kiosk - Gemeinsam gegen den Hass

Am 9. Oktober 2020 jährt sich zum ersten Mal der Tag des antisemitischen Terroranschlags in Halle (Saale). Ein 27-Jähriger hatte die Synagoge in der Humboldtstraße angegriffen – am höchsten jüdischen Festtag Jom Kippur. Sein Plan scheiterte glücklicherweise. Doch der Attentäter ermordete vor der Synagoge Jana Lange, eine Passantin, und wenig später den Gast des Kiez-Döners […]